Junges Team hält Besprechung in Lounge-Bereich

Bankübergreifender Expertenaustausch zu Sustainable Finance

Erfahrungsbericht | 25.06.2021 | Alexandra Oboda

Um Sustainable Finance in Schleswig-Holstein voranzutreiben, möchten wir mit den Akteuren aus der Finanzwirtschaft zusammenarbeiten. Ziel ist die bankübergreifende Vernetzung von Expertinnen und Experten aus Schleswig-Holstein, um regelmäßig praxisnah und umsetzungsorientiert über die Umsetzung von Sustainable Finance zu diskutieren. Dazu dient auch der „Expertenaustausch Sustainable Finance“.


Nachhaltiges Finanzieren gemeinsam vorantreiben

Mit unserer Sustainable Finance Erklärung haben wir uns dazu verpflichtet, nachhaltiges Finanzieren in Schleswig-Holstein voranzutreiben. Dazu zählt auch, dass wir unsere Finanzierungspartner und weitere relevante Akteure gezielt für das Thema gewinnen wollen. Ein Ansatz ist dabei unser neuer „Expertenaustausch Sustainable Finance“. Gemeinsam mit den Expertinnen und Experten unserer regionalen Finanzierungspartner sind wir am 16. Juni 2021 in einen ersten Austausch getreten.

Den Auftakt machte Prof. Dr. Anja Wiebusch (Fachhochschule Kiel) mit ihrem Impulsvortrag zum Thema „Sustainable Finance – Warum Nachhaltigkeit für Banken und Sparkassen immer bedeutsamer wird“. Auf diesen Einstieg folgte eine Diskussion zum Nachhaltigkeitsmanagement: In welchem Bankbereich ist das Thema Nachhaltigkeit verankert? Wie sollte das Thema am besten nach außen kommuniziert werden? Welche ESG-Anforderungen müssen Kunden zukünftig erfüllen?

Alle Expertinnen und Experten waren sich einig: Sustainable Finance wird weiterhin an Relevanz zunehmen – sowohl generell als auch für ihr jeweiliges Institut. Sie begrüßen eine enge Vernetzung, um miteinander Ideen und Lösungsvorschläge für mehr Nachhaltigkeit in Schleswig-Holstein zu entwickeln.

Nächster Expertenaustausch Sustainable Finance im Herbst 2021

Viele der Teilnehmenden des Expertenaustauschs beschäftigen sich intensiv mit der Frage, wie die strategische Bedeutung des Themas Nachhaltigkeit stärker herausgestellt werden kann. Wie mit dieser Herausforderung umgegangen werden kann, wird das Thema des nächsten Treffens sein, das im Herbst 2021 stattfinden soll.

Wenn Sie für das Thema Nachhaltigkeit in Ihrer Bank oder Sparkasse in Schleswig-Holstein verantwortlich sind, freuen wir uns auf eine Nachricht an alexandra.oboda[at]ib-sh.de und laden Sie herzlich zu unserem nächsten Expertenaustausch ein. Den Termin geben wir per E-Mail bekannt.

Autorin: Alexandra Oboda

Alexandra Oboda ist Nachhaltigkeitsmanagerin der IB.SH. Hier schreibt zu Sie zum Einfluss der Finanzbranche auf die globalen Nachhaltigkeitsbestrebungen.

mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren