Wohnquartiersentwicklung

  • Nachhaltige und integrierte Wohnquartiersentwicklung
  • Kostenlose Förderberatung

Die IB.SH Wohnquartiersentwicklung ist eine Förderberatung und Dienstleistung, die sich in erster Linie an Kommunen und Wohnungsunternehmen richtet.


Bei der komplexen Aufgabe einer ganzheitlichen Quartiersentwicklung auf Grundlage einer integrierten Betrachtung der heterogenen Herausforderungen ist

  • Wissen um die Förderprogramme,
  • Kenntnisse zu deren Einsatz- und Kombinierungsmöglichkeiten sowie
  • methodische Kompetenz zur Umsetzung der Förderansätze

notwendig. Hierbei unterstützt die IB.SH die Kommunen. Selbstverständlich bleibt die kommunale Entscheidung zu jedem Zeitpunkt erhalten.

Die Beratung soll verschiedene Förderprogramme sowie vorhandene Beratungsangebote aktiv verknüpfen und im jeweiligen Prozess zielgerichtet einsetzen.

Ziel ist es, für konkrete Projekte Förderpotenziale zu erkennen, der Kommune Chancen und Hürden der jeweiligen Förderkulisse aufzuzeigen und eine fundierte Entscheidungsgrundlage zu liefern, wie und mit welcher Unterstützung/Förderung das jeweilige Projekt inhaltlich qualitativ entwickelt werden kann.

Die Beratung wird finanziert durch die Europäische Union über die Europäische Investitionsberatungsplattform "European Investment Advisory Hub (EIAH).

Bei Fragen hilft

Portrait von Gerhard Petermann

Gerhard Petermann

Leiter Wohnquartiersentwicklung/Städtebauförderung
0431 9905-3315

Das könnte Sie auch interessieren