IB.SH Investitionsdarlehen Wirtschaft

  • langfristige Finanzierungssicherheit
  • gemeinsam mit Ihrer Hausbank

Mit dem IB.SH Investitionsdarlehen Wirtschaft finanzieren wir gemeinsam mit Ihrer Hausbank Ihr Investitionsvorhaben in Schleswig-Holstein.


Was ist Ihr Vorteil?

  • langfristige Finanzierungssicherheit

Wer wird gefördert?

  • gewerbliche Unternehmen
  • freiberuflich Tätige
  • Existenzgründer/innen
  • Projektgesellschaften

mit Sitz oder geplantem Vorhaben in Schleswig-Holstein und einem Jahresumsatz < 500 Mio. Euro.

Von der Förderung ausgenommen sind Unternehmen in Schwierigkeiten.

Was wird gefördert?

Mitfinanzierung von Investitionen im Rahmen von

  • Ersatz- und Erweiterungsmaßnahmen
  • Neuansiedlungen und Sitzverlagerungen
  • Rationalisierungsmaßnahmen
  • energetischen Projekten
  • Forschungs- und Entwicklungsvorhaben
  • außenwirtschaftlichen Aktivitäten

Von der Förderung ausgenommen ist die Ablösung von Bankverbindlichkeiten.

Wie wird gefördert?

  • Darlehensbetrag: grundsätzlich ab 250.000 Euro; in der Regel max. 50 % des Fremdfinanzierungsbedarfes
  • Zinssatz: individueller Marktzinssatz analog zum Finanzierungspartner
  • Zinsbindung: maximal 10 Jahre
  • Einbindung von zinsgünstigen Darlehen der KfW-Bankengruppe und der Landwirtschaftlichen Rentenbank (LR) möglich
  • Laufzeit: grundsätzlich bis zu 20 Jahren (Ausnahmen sind in begründeten Einzelfällen möglich)
  • Eigenbeteiligung: grundsätzlich erforderlich
  • Besicherung: banküblich gemeinsam mit der Hausbank

Was ist noch wichtig?

  • vor Antragsstellung wird eine kostenlose und unverbindliche Beratung durch die Förderlotsen der IB.SH empfohlen
  • für Projektfinanzierungen aus dem Bereich der Erneuerbaren Energien gelten spezielle Rahmenbedingungen (siehe Downloads)

Die IB.SH darf nicht zum größten Kreditgeber eines Kunden werden.

Wie ist Ihr Weg zur Förderung?

  • formlos über die Hausbank

Hinweis

Zur Verfolgung von Nachhaltigkeitszielen schließt die IB.SH kontroverse Geschäftsfelder und Verstöße gegen die Grundsätze der verantwortungsvollen Unternehmensführung von einer Förderung aus. Näheres ergibt sich aus den Punkten a. und b. der Ausschlusskriterien der Nachhaltigkeitsleitlinie der IB.SH (abrufbar unter ib-sh.de/nachhaltigkeitsleitlinie).

Ansprechpartner für Unternehmen und Gründungen

Portrait von Susann Dreßler
Portrait von Christian Hank
Portrait von Ulrike Salka
Portrait von Kathrin Graffunder

Zentrale Kontaktdaten der Förderlotsen

Besuchsadresse: IB.SH, Zur Helling 5-6, 24143 Kiel

0431 9905-3365

Ansprechpartner für Banken und Sparkassen

Portrait von Mathis Teßmer

Mathis Teßmer

Firmenkundenbetreuer
Firmenkundenbetreuer Region Mitte (Kiel, Rendsburg-Eckernförde, Plön)
0431 9905-3275
Portrait von Heiko Kock

Heiko Kock

Firmenkundenbetreuer
0431 9905-3163
Portrait von Astrid Büchner

Astrid Büchner

Firmenkundenbetreuerin
Region Ost (Lübeck, Stormarn, Herzogtum-Lauenburg, Ostholstein)
0431 9905 5908
Portrait von Jörn Schwerdtfeger

Jörn Schwerdtfeger

Firmenkundenbetreuer
Schwerpunkte Landwirtschaft/Biogas
0431 9905-3374