Nachhaltigkeitspreis Schleswig-Holstein: Gute Ideen sichtbar machen

Erfahrungsbericht | 04.06.2020 | Alexandra Oboda

Mit dem Nachhaltigkeitspreis Schleswig-Holstein werden alle zwei Jahre innovative Ideen, Konzepte und Projekte ausgezeichnet, die zur nachhaltigen Entwicklung in Schleswig-Holstein beitragen und ökonomische Aspekte, Umweltverträglichkeit und soziale Gerechtigkeit in vorbildlicher Weise vereinen. Seit 2019 vergeben wir im Rahmen des Nachhaltigkeitspreises den IB.SH-Nachwuchspreis, um nachhaltige Initiativen von jungen Menschen sichtbar zu machen.


MeerManege schafft mit Zirkuspädagogik Bewusstsein für Nachhaltigkeit

Unser IB.SH-Nachwuchspreis Nachhaltigkeit geht in diesem Jahr an den MeerManege e.V.. Die MeerManege ist ein offenes Zirkusangebot junger Artistinnen und Artisten. Der gemeinnützige Verein aus Kiel bietet Menschen aller Generationen die Möglichkeit, sich spielerisch mit den Auswirkungen des eigenen Handelns auseinanderzusetzen. So rücken etwa Jonglage- oder Balance-Übungen mit (Plastik-)Verpackungen von Lebensmitteln auf kreative Weise Themen wie nachhaltige Ernährung oder Ressourcenschonung in den Blick. Die Jury ist begeistert von dem Engagement der Initiative und bewertet die Verbindung von Zirkuspädagogik mit nachhaltigen Themen als besonders zukunftsweisend.

Mehr über den Nachhaltigkeitspreis des Landes Schleswig-Holstein und alle diesjährigen Preisträgerinnen und Preisträgern finden Sie hier.

IB.SH-Nachwuchspreis Nachhaltigkeit: junge, engagierte Menschen unterstützen

Mit dem IB.SH-Nachwuchspreis Nachhaltigkeit unterstützen wir junge, engagierte Menschen, die sozial, ökonomisch und ökologisch nachhaltige Ideen in die Tat umsetzen. Die Bewertung der Bewerbungen erfolgt nach strengen Kriterien, um sicherzustellen, dass die Preisträgerinnen und Preisträger die ESG-Faktoren soziale Gerechtigkeit, Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit in ihren Projekten miteinander verbinden und damit zur Erreichung der Sustainable Development Goals (SDGs) beitragen. Der Preis ist mit einem Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro dotiert. Im Rahmen des Nachhaltigkeitspreises Schleswig-Holstein ehren wir in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal ein vorbildliches junges Projekt.

Der Schwerpunkt unseres gesellschaftlichen Engagements liegt auf der Nachwuchsförderung. Qualifizierter Nachwuchs ist eine wesentliche Grundlage für den dauerhaften wirtschaftlichen Erfolg unseres Landes. Nachwuchsförderung ist zudem eng mit unserem Förderauftrag verbunden, passt zu unseren Aufgaben und unterstützt unsere Mission „aus eigener Ertragskraft für Wachstum, Fortschritt und dauerhaft gute Lebensbedingungen in Schleswig-Holstein" tätig sein zu wollen.

Unser Engagement für den Nachhaltigkeitspreis ist ein weiterer Baustein, um aktiv zur Umsetzung der SDGs beizutragen und unserer Erklärung zur Umsetzung von Sustainable Finance gerecht zu werden.

Autorin: Alexandra Oboda

Alexandra Oboda ist Nachhaltigkeitsmanagerin der IB.SH. Hier schreibt zu Sie zum Einfluss der Finanzbranche auf die globalen Nachhaltigkeitsbestrebungen.

mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren