23.11.2021, 15:00 Uhr - 17:30 Uhr

Internationale Städtepartnerschaften und EU-Projekte für Kommunen

Was?

Wie profitieren Kommunen von den EU-Programmen für Bürger, Gleichstellung, Rechte und Werte (CERV) und Erasmus+?

Wann?

23.11.2021, 15:00 Uhr - 17:30 Uhr

Wo?

Online


Europa lebt von den Begegnungen und vom Austausch seiner Bürgerinnen und Bürger. Durch internationale Zusammenarbeit und dem Miteinander in gemeinsamen Projekten, in Studien- und Schüleraustauschprogrammen, in Städtepartnerschaften und in EU-Förderprogrammen wird Europa lebhaft und erlebbar.

Dabei geht es in Coronazeiten und bei zunehmenden Nationalisierungstendenzen einiger Mitgliedstaaten auch wieder stärker um den Schutz und die Förderung der in den EU-Verträgen verankerten Rechte und Werte.

Um die kommunale europäische Zusammenarbeit zu fördern und mit guten Beispielen besser darzustellen, ist es Ziel dieser Veranstaltung,

  • zum einen über die Möglichkeiten der EU-Förderung von kommunalen Projekten stärker und direkt zu informieren,
  • zum anderen aber auch durch praktische Erfahrungen und den unmittelbaren Austausch von Kommunen und Beratungsinstitutionen zu motivieren und zu ermuntern.

Die Veranstaltung wird gemeinsam mit dem Städteverband Schleswig-Holstein, der Landeshauptstadt Kiel, dem Europe Direct Kiel und der Nationalen Kontaktstelle CERV durchgeführt. 

Zur Anmeldung

Bei Fragen hilft

Portrait von Sabrina Fleischer

Sabrina Fleischer

Enterprise Europe Network HH-SH
0431 9905-3495
Portrait von Cornelia Pankratz

Cornelia Pankratz

IB.SH Förderberatung Kommunen
0431 9905-2502