27.11.2020, 09:50 Uhr - 12:00 Uhr

[AUSGEBUCHT] 19. EKI-Fachforum: Praxisbeispiele

Was?

Treibhausgas-Bilanzierung als Instrument des kommunalen Klimaschutzes - Softwareangebot für jede Kommune in Schleswig-Holstein

Wann?

27.11.2020, 09:50 Uhr - 12:00 Uhr

Wo?

Online per Webbrowser über Webseminar-Tool edudip


Die Aktivitäten für mehr Klimaschutz „vor Ort“ in Kommunen haben in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Wichtige Fragen sind dabei immer wieder: „Wo stehen wir mit Blick auf die klimapolitischen Ziele?“ „Tun wir genug“? „Waren die bisherigen Maßnahmen erfolgreich?“

Ohne eine professionelle Bilanzierung lokaler Treibhausgase (THG) bleiben die Antworten subjektiv und nicht vergleichbar. Die kommunalen Gebietskörperschaften in Schleswig-Holstein können mit Hilfe einer vom Land kostenfrei zur Verfügung gestellten THG-Bilanzierungssoftware die klimarelevanten Emissionen ihres Gebietes ermitteln und fortschreiben. Die Software bietet die Möglichkeit, den Erfolg kommunaler Klimaschutzaktivitäten zu visualisieren sowie Maßnahmen und Strategien abzuleiten.

Wir möchten auch in der aktuellen Pandemie-Situation den Austausch mit den kommunalen Akteurinnen und Akteuren weiter unterstützen und bieten zwei zusammenhängende Online-Seminare zu diesem Thema an:

Das Programm wird in Kürze veröffentlicht.

Aus technischen Gründen ist die Zahl der Teilnehmenden begrenzt.

Unsere Webseminare bieten wir über die edudip GmbH an. Die Teilnahme am Webseminar erfordert eine Anmeldung bei der edudip GmbH unter Angabe eines Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse, weitere Angaben sind nicht erforderlich. Informationen zum Umgang mit Ihren Daten bei der Teilnahme am Webseminar finden Sie hier.

Die Veranstaltung ist ausgebucht. Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.