WIR BEWEGEN.SH Verdopplungsaktion: 10.000 Euro erreicht

Spendenplattform der Investitionsbank Schleswig-Holstein: Spannung bis zum Ende der Aktion


Dank 241 Einzelspenden haben wir Montagmittag die 10.000 Euro-Marke unserer WIR BEWEGEN.SH Verdopplungsaktion erreicht! Damit endet die Spendenverdopplung auf WIR BEWEGEN.SH und die teilnehmenden Projekte dürfen sich dank der Sparkassen in Schleswig-Holstein über Verdopplungsbeträge für ihr jeweiliges Spendenprojekt freuen.

Insgesamt 22 teilnehmende Projekte zählte die WIR BEWEGEN.SH Verdopplungsaktion 2021. Mit Unterstützung des Premiumpartners der IB.SH-Spendenplattform - den Sparkassen in Schleswig-Holstein - konnte für die Verdopplungen eine Fördersumme von 10.000 Euro zur Verfügung gestellt werden. Spendenbeträge von 5-50 Euro entfalteten so gleich doppelte Unterstützungskraft.

Spannung bis zum Ende

Die Vielzahl der Anrufe von Projektstarterinnen und Projektstartern zeigten eines ganz deutlich: Der Aktionsstart konnte gar nicht erwartet werden. So wurden bereits im Vorwege Unterstützerinnen und Unterstützer mobilisiert, um möglichst viele Verdopplungen für das jeweilige Herzensprojekt zu sichern.

Der Startschuss der Aktion fiel schließlich am Mittwoch, den 28. Juli 2021, um 8:00 Uhr. Die Werbearbeit der Projektstarterinnen und Projektstarter zeigte sogleich zum Start ihre Wirkung: In den ersten fünf Stunden gingen etwa 75 Spenden von 5-50 Euro und damit insgesamt bereits über 3.200 Euro für teilnehmende Projekte ein. Und auch im weiteren Verlauf flossen die Spenden stetig.

Am Montag und damit fünf Tage nach Aktionsstart wurde die 10.000 Euro-Marke erreicht und dementsprechend die Verdopplungsbeträge von den Sparkassen in Schleswig-Holstein für die einzelnen Projekte angewiesen. Wir freuen uns mit den teilnehmenden Projekten, von denen unsere Aktion sehr engagiert angenommen wurde.

Dabei erwies sich ein Projekt mit 55 Unterstützungen als Spitzenreiter: die Drohne für die Drager Wildtierrettung e.V. zur Rettung von Rehkitzen, Junghasen, Gelegen und Co. vor dem Mähtod. Auch dank des Verdopplungsbetrages von 2.605 Euro hat die Wildtierrettung ihr Spendenziel von ursprünglich 500 Euro mit einer aktuellen Spendensumme von 5.730 Euro weit übertroffen. Laut des Vereinsvorsitzenden Peter Stieper umso besser, denn so kann der Rettungstrupp neben dem angedachten Drohnenmodell für etwa 6.500 Euro praktisches ergänzendes Equipment wie Ersatzakkus, Rettungsboxen und Funkgeräte anschaffen. Die Vollausstattung des Teams ist damit auf jeden Fall gesichert!

Zusätzlich haben wir ein individuelles Event-Paket der IB.SH im Wert von 750 Euro unter allen Teilnehmenden ausgelobt, deren Projekt erfolgreich beendet wurde. Zum Gewinnerprojekt informieren wir, sobald alle teilnehmenden Projekte ausgelaufen sind.

Insgesamt blicken wir auf eine erfolgreiche Verdopplungsaktion mit einem spannenden Verlauf zurück und danken nochmals den Sparkassen in Schleswig-Holstein für ihre Unterstützung!

Bei Fragen hilft

Portrait von Jana Möglich

Jana Möglich

Plattform-Managerin von WIR BEWEGEN.SH
0431 9905-3710
Portrait von Dr. Anette Froesch

Dr. Anette Froesch

Corporate Social Responsibility
0431 9905-3310