Vereinbarkeit und Prävention – Aktionen von FRAU & BERUF zum Weltfrauentag am 08.03.2020

Die Beratungsstellen FRAU & BERUF in Schleswig-Holstein greifen das Thema Chancengleichheit von Frauen und Männern mit einer Reihe von besonderen Ausstellungen, Vorträgen und Beratungen rund um den Weltfrauentag am 08.03.2020 auf.


In Itzehoe wird am 08.03.2020 ein Internationales Frauenfrühstück im Kreishaus Itzehoe – Bündnisveranstaltung des Steinburger Frauennetzwerks, in Kooperation mit den regionalen Gleichstellungsbeauftragten und der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) in der Viktoriastraße 17 durchgeführt.

In Lübeck öffnet FRAU & BERUF am 06.03.2020 in der Zeit von 9-13 Uhr in der Elisabeth-Haseloff-Straße 3 seine Türen. Interessierte können sich in einem persönlichen Gespräch über das Projekt informieren, erste Anfragen zur beruflichen Orientierung klären und einen Bewerbungsunterlagencheck im Einzelgespräch erhalten.

In Neumünster wird am 07.03.2020 die Beratungsstelle FRAU & BERUF am Frauen-Aktions-Tag im Bildungszentrum Vicelinviertel in der Christianstraße 8-10 in Neumünster teilnehmen. Es wird ein vielfältiges Programm angeboten, z. B. wird FRAU & BERUF unter dem Motto „Frauen bringen Neumünster zum Blühen“ Saatkugeln für ein nachhaltiges und buntes Neumünster herstellen und parallel zum Beratungsangebot von FRAU & BERUF informieren.

FRAU & BERUF ist ein landesweit flächendeckendes Beratungsangebot rund um den Berufseinstieg und die Rückkehr in die Erwerbstätigkeit. Die Beraterinnen bieten passgenaue, individuelle und kostenlose Beratung für Frauen zur beruflichen Orientierung, Entscheidungsfindung und Planung konkreter Handlungsschritte – auch für Frauen mit Migrationshintergrund. Das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus des Landes Schleswig-Holstein fördert die Beratungsangebote von FRAU & BERUF mit jährlich rund einer Million Euro aus Landesmitteln und Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) im Rahmen des „Landesprogramm Arbeit“.

Die Investitionsbank Schleswig-Holstein übernimmt die Koordinierung der landesweit übergreifenden Aufgaben als Koordinierungsstelle FRAU & BERUF. Kontakt unter Tel. 0431/99052766.

Weitere Informationen und die Kontaktdaten der Beratungsstellen unter www.frau-und-beruf-sh.de.

Pressekontakt

Hella Prien

Hella Prien

Leiterin Unternehmensentwicklung, Pressesprecherin
0431 9905-3017
Matthias Günther

Matthias Günther

stellvertretender Pressesprecher
0431 9905-3481
Dr. Gabriele Andersen

Dr. Gabriele Andersen

stellvertretende Pressesprecherin
0431 9905-2723