„Selbstständig werden in Schleswig-Holstein“

Neuauflage des Ratgebers für Existenzgründerinnen und -gründer erschienen


Die Neuauflage der Broschüre „Selbstständig werden in Schleswig-Holstein" mit umfassenden Informationen für Existenzgründerinnen und -gründer steht jetzt zur Verfügung. Sie kann unter www.ib-sh.de/foerderlotse aus dem Internet heruntergeladen werden.

Der Ratgeber informiert unter anderem darüber, welche Anforderungen ein Gründungskonzept erfüllen muss, welche Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten sowie Service-Leistungen es für Existenzgründungen und Übernahmen gibt und nennt die Ansprechpartner des schleswig-holsteinischen Unterstützungsnetzwerks.

Die Broschüre wird von der Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH) herausgegeben. Mitherausgeber sind die Industrie- und Handelskammer Schleswig-Holstein, die Handwerkskammer Schleswig-Holstein, die Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH (WTSH) und die Regionaldirektion Nord der Bundesagentur für Arbeit.

Die beteiligten Partner setzen die Broschüre bei ihren Beratungen für Gründungs- und Übernahmeinteressierte ein. Die Leiterin der Förderlotsen der IB.SH, Susann Dreßler, empfiehlt: „Holen Sie sich unseren Rat möglichst schon im Vorfeld Ihres Finanzierungsgespräches mit der Hausbank. Unsere Beratung ist unentgeltlich und neutral. Gerade bei Existenzgründungen und Betriebsübernahmen gibt es eine Vielzahl öffentlicher Unterstützungsmöglichkeiten, über die wir den Überblick haben. Nutzen Sie hierfür auch unsere Beratungssprechtage in Ihrer Nähe, die wir gemeinsam mit den Industrie- und Handelskammern anbieten."

Kontaktdaten der IB.SH Förderlotsen:
Tel.: 0431 9905-3365
Fax: 0431 9905-63365
foerderlotse[at]ib-sh.de

Pressekontakt

Matthias Günther

Matthias Günther

stellvertretender Pressesprecher
0431 9905-3481
Dr. Gabriele Andersen

Dr. Gabriele Andersen

stellvertretende Pressesprecherin
0431 9905-2723