IB.SH-Spendenplattform auf Großplakaten

Neuer Partner Ströer stellt 65 Werbeflächen zur Verfügung. Jetzt das Video anschauen!


Video der Plakatenthüllung: http://www.ib-sh.de/fileadmin/user_upload/wir-bewegen.sh/IB.SH_Plakatenthuellung.mp4

 

Die von der Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH) im Auftrag des Landes betriebene Spendenplattform "WIR BEWEGEN.SH" wirbt erstmals mit Großplakaten um Unterstützer für gemeinnützige Projekte in Schleswig-Holstein. Hiermit soll neben der digitalen Community die analoge Welt auf die Plattform geführt werden. In den kommenden Wochen werden die Plakate in Kiel, Lübeck, Flensburg und Neumünster auf insgesamt 65 Werbeflächen jeweils für zehn Tage zu sehen sein. Die Werbeflächen stellt die Ströer Deutsche Städte Medien GmbH als neuer Partner der Online-Plattform kostenlos zur Verfügung. Das erste Großflächen-Plakat wurde heute (07.07.2017) in Kiel enthüllt. "Wir unterstützen die IB.SH mit dem, was wir gut können: Aufmerksamkeit über unsere großformatigen Werbeflächen erzeugen, damit kleine gemeinnützige Projekte aus der Region noch erfolgreicher sein können", erklärte Iris Petersen, Niederlassungsleiterin in Kiel der Ströer Deutsche Städte Medien GmbH.

"Die Spendenplattform führt jetzt im dritten Jahr Initiatoren gemeinnütziger Projekte und Spendenwillige zusammen. Viele zusätzliche Vorhaben in Schleswig-Holstein können dadurch realisiert werden. Deshalb freue ich mich über diese für uns kostenlose Werbung für die Plattform", sagte Finanzstaatssekretär Dr. Philipp Nimmermann. Der IB.SH-Vorstandsvorsitzende Erk Westermann-Lammers ergänzte: "Das großartige Engagement von Ströer wird dafür sorgen, dass 'WIR BEWEGEN.SH' in den großen Städten in Schleswig-Holstein sichtbar ist und sich die Idee, ehrenamtliche Arbeit über die Plattform durch Crowdfunding zu unterstützen, weiter durchsetzt." Premium-Partner der Spendenplattform sind die schleswig-holsteinischen Sparkassen. Deren stellvertretender Verbandsdirektor Dr. Christof Ipsen sagte: "Die Sparkassen unterstützen seit einem Jahr mit großem Einsatz Projekte auf der IB.SH-Spendenplattform. Wenn sich jetzt auch Unternehmen wie Ströer engagieren, bringt das die gute Sache weiter voran."

Für die jetzt gestartete Plakataktion steuerte die Kieler Agentur "New Communication" kostenfrei den Entwurf für das Plakat bei, auf dem in großen Buchstaben zur Hilfe aufgerufen wird – verbunden mit der Anregung "Jetzt spenden für Projekte in Ihrer Nähe".

Die IB.SH betreibt die Plattform seit März 2015. Projektstarter aus Schleswig-Holstein können unter www.wir-bewegen.sh nach dem Prinzip des Crowdfunding ("Schwarmfinanzierung") Spenden für ihre gemeinnützigen Vorhaben sammeln. Dies erfolgt in den Themenbereichen Kultur, Bildung, Sport, Gesundheit, Umwelt, Tiere sowie Miteinander und Hilfe. Bisher wurden über die IB.SH-Spendenplattform mehr als 220.000 Euro an 120 Projekte ausgezahlt. "Meist handelt es sich um kleine Vorhaben, die sonst kaum Chancen auf eine Realisierung gehabt hätten. Die angestrebte Spendensumme wurde bei rund drei Viertel aller Projekte erreicht, so dass das Geld ausgezahlt und die Vorhaben umgesetzt werden konnten – eine vergleichsweise hohe Erfolgsquote", sagte Westermann-Lammers.

Im Rahmen des Paten- und Partnerprogramms für die IB.SH-Spendenplattform können Unternehmen, Organisationen oder Verbände als Pate ein konkretes Spendenprojekt unterstützen oder sich – wie jetzt Ströer – als Partner der Plattform engagieren. Das Partnermodell kann individuell ausgestaltet werden. Premium-Partner ist der Sparkassen- und Giroverband für Schleswig-Holstein. Weitere Partner sind der Landessportverband und NordwestLotto.

 

Pressekontakt

Matthias Günther

Matthias Günther

stellvertretender Pressesprecher
0431 9905-3481
Dr. Gabriele Andersen

Dr. Gabriele Andersen

stellvertretende Pressesprecherin
0431 9905-2723