Gleichbehandlungs-Check: Antidiskriminierungsstelle zertifiziert IB.SH

Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes hat der Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH) das Zertifikat Gleichbehandlungs-Check (gb-check) verliehen.


Mit dem gb-check können Arbeitgeber und betriebliche Interessenvertretungen potenzielle Diskriminierungen wegen des Geschlechts im Betrieb identifizieren, Ungleichbehandlungen vorbeugen und Maßnahmen entwickeln, um die Chancengleichheit voranzubringen. Die IB.SH hatte mit diesem Analyseinstrument die Bereiche Stellenausschreibung, Personalauswahl und betriebliche Weiterbildung untersucht. Die Zertifikate wurden jetzt vor dem Equal Pay Day am 18. März in Berlin überreicht. Auch die Stadt Mannheim, die Hochschulmedizin Dresden und die Berufsgenossenschaft Holz und Metall sind in diesem Jahr zertifiziert worden. Am gb-check haben sich seit dem Start des Projekts im Jahr 2016 insgesamt erst 19 Arbeitgeber beteiligt.

Pressekontakt

Matthias Günther

Matthias Günther

stellvertretender Pressesprecher
0431 9905-3481
Dr. Gabriele Andersen

Dr. Gabriele Andersen

stellvertretende Pressesprecherin
0431 9905-2723