100 erfolgreiche Projekte auf WIR BEWEGEN.SH

IB.SH-Spendenplattform stärkt Ehrenamt in Schleswig-Holstein


Auf der IB.SH-Spendenplattform WIR BEWEGEN.SH hat das 100. Projekt die angestrebte Spendensumme erreicht und kann nun umgesetzt werden. „Damit waren 76 Prozent der bisher eingestellten 144 Projekte erfolgreich. Das ist eine hervorragende Quote für Spendenportale“, sagte der Vorstandsvorsitzende der Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH), Erk Westermann-Lammers. Finanzministerin Monika Heinold zeigte sich erfreut: „Die Gesellschaft erwartet von uns zurecht, dass wir das Ehrenamt in Schleswig-Holstein stärken. Das tun wir, indem wir das Ehrenamt mit einem niedrigschwelligen Angebot unterstützen. So können auch viele kleine regionale Vorhaben, die sonst nie zustande gekommen wären, verwirklicht werden“, erklärte die Ministerin. Die IB.SH betreibt die Plattform unter http://www.wir-bewegen.sh/ im Auftrag des Landes seit März 2015.

Beim 100. erfolgreichen Projekt auf WIR BEWEGEN.SH wurden Spenden in Höhe von 500 Euro eingeworben, um für die Kieler Telefonseelsorge einen Sessel mit Liegefunktion anzuschaffen, damit die Seelsorger und Seelsorgerinnen auch während der Nachtschichten erholsame Pausen machen können. Bei der Telefonseelsorge Kiel arbeiten 80 Frauen und Männer ehrenamtlich. Sie sind 24 Stunden am Tag, auch an Sonn- und Feiertagen, zu erreichen. Rund 18.000 Hilfesuchende aus Kiel und ganz Schleswig-Holstein rufen jedes Jahr bei der Telefonseelsorge Kiel an. https://www.wir-bewegen.sh/project/nachtschicht-sessel-fr-die-telefonseelsorge

Pressekontakt

Matthias Günther

Matthias Günther

stellvertretender Pressesprecher
0431 9905-3481
Dr. Gabriele Andersen

Dr. Gabriele Andersen

stellvertretende Pressesprecherin
0431 9905-2723