Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge: Zweiter Förderaufruf


Zum Aufbau einer flächendeckenden und bedarfsgerechten Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge hat das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur den zweiten Förderaufruf zur Richtlinie "Aufbau einer Ladeinfrastruktur" veröffentlicht. Es werden mit 100 Mio. Euro bis zu 12.000 Normallade- und 1.000 Schnellladepunkte gefördert. Antragsberechtigt sind private Investoren, Städte und Gemeinden. Die Antragsfrist endet am 30.10.2017, 16:00 Uhr.

Redaktionsteam

Matthias Günther

Matthias Günther

stellvertretender Pressesprecher
0431 9905-3481
Dr. Gabriele Andersen

Dr. Gabriele Andersen

stellvertretende Pressesprecherin
0431 9905-2723