JUNIOR Bundeswettbewerb: 3. Platz für "EcksGames" aus Schleswig-Holstein

Die Schülerfirma EcksGames von der Jungmannschule in Eckernförde hat den Bronze-Platz beim digitalen JUNIOR Bundeswettbewerb errungen.


Der schleswig-holsteinische Landessieger 2021 entwickelt und vertreibt Gesellschaftsspiele mit regionalem Bezug. Die Black-Story-Spielkarten mit mysteriösen, historischen Begebenheiten sind in einem Buchtresor aus alten Büchern verpackt und können im Online-Shop von EcksGames erworben werden. Weitere Ausgaben für Schleswig-Holstein und Deutschland sind geplant. Die IB.SH unterstützt den schleswig-holsteinischen Landeswettbewerb der JUNIOR-Schülerfirmen seit 25 Jahren. 

Deutschlands beste Schülerfirma heißt townaround und kommt vom Gymnasium am Silberkamp in Peine. Es hat sich gegen 16 starke Konkurrenten durchgesetzt und wurde von der Jury als „Bestes JUNIOR Unternehmen 2021“ ausgezeichnet. townaround hat sich damit das begehrte Ticket für das Europafinale der Schülerfirmen gesichert und wird für Deutschland im Juli gegen Schüler-Start-ups aus 35 verschiedenen Ländern antreten. Ihre Geschäftsidee: 360°-Aufnahmen von Innenstadtgeschäften.

Den zweiten Platz sicherte sich das Unternehmen  Kill D‘Bazill vom Lise-Meitner-Gymnasium Königsbach in Baden-Württemberg. Die Schülerfirma stellt UV-Desinfektionsgeräte für kleine Alltagsgegenstände her. 
 
Weitere Informationen

Ihre Ansprechpartner: Die Förderlotsen der IB.SH

Portrait von Susann Dreßler
Portrait von Christian Hank
Portrait von Ulrike Kiehne
Portrait von Katharina Preusse

Zentrale Kontaktdaten der Förderlotsen

Senden Sie uns gern eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten (Name, Telefon, E-Mail-Adresse, Stichwort zum Vorhaben). Wir rufen Sie kurzfristig zurück.

0431 9905-3365

Die Förderlotsen bieten ihre Beratung auch per Video-Chat an. Vereinbaren Sie hierfür gerne einen Termin - per E-Mail oder Telefon.

Besuchsadresse der Förderlotsen: IB.SH, Haus der Wirtschaft, Lorentzendamm 22, 24103 Kiel