IB.SH-Nachwuchspreis Nachhaltigkeit

IB.SH-Nachwuchspreis Nachhaltigkeit

Mit dem IB.SH-Nachwuchspreis Nachhaltigkeit hat die IB.SH 2019 erstmals im Rahmen des Wettbewerbs „Nachhaltigkeitspreis Schleswig-Holstein 2019“ ein vorbildliches Nachwuchsprojekt geehrt. Die ersten Gewinner des in Höhe von 1.000 Euro dotierten Preises sind die ResteRitter aus Kiel.


Die ResteRitter sind drei Kieler Studenten, die der Lebensmittelverschwendung den Kampf angesagt haben. Sie retten Obst und Gemüse von Händlern vor der Mülltonne und überschüssiges Obst aus Gärten vor dem Verrotten. In Handarbeit kochen sie daraus Fruchtaufstriche und Chutneys. Pro verkauftem Glas gehen 1 Euro an MachMittag!, eine Initiative, die benachteiligten Kieler Kindern ein warmes Mittagessen ermöglicht.

Mit dem Nachhaltigkeitspreis Schleswig-Holstein werden alle zwei Jahre Akteure und Projekte aus Schleswig-Holstein ausgezeichnet, die mit ihrem Engagement und ihren Ideen für eine nachhaltige Entwicklung Vorbild und Beispiel für andere sein können. Der mit Preisgeldern in Höhe von insgesamt 10.000 Euro dotierte Preis wurde 2019 schon zum sechsten Mal verliehen.

Redaktionsteam

Matthias Günther

Matthias Günther

stellvertretender Pressesprecher
0431 9905-3481
Dr. Gabriele Andersen

Dr. Gabriele Andersen

stellvertretende Pressesprecherin
0431 9905-2723