Besonderes Jahr – besonderer GründerCup KielRegion 2020

Besonderes Jahr – besonderer GründerCup KielRegion 2020

Ohne große finanzielle Reserven, dafür mit Mut und Kreativität begegnen Gründerinnen und Gründer derzeit der Corona-Krise. Jetzt helfen ein starkes Netzwerk, Zusammenhalt und Anpassungsfähigkeit. Auch im Jahr 2020 sind die Veranstalter und Sponsoren des GründerCups für Gründenden da – mit Rat und Tat und einem zusätzlichen Preisgeld von insgesamt 17.000 Euro.


Unterstützung in Krisenzeiten

Was tun Startups und junge Unternehmen in der Corona-Krise, um sich selbst über Wasser zu halten? Außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Maßnahmen! Deswegen gibt es in diesem Jahr die neue Kategorie „KielRegion vs. Corona“. Unternehmen, die in schwierigen Zeiten ihre Geschäftsidee mit neuen Ansätzen stützen, haben besonders große Chancen, die Krise gut zu überstehen. Die Veranstalter und Sponsoren des GründerCups möchten Startups und junge Unternehmen, die seit dem 01.01.2014 bestehen, mit 3 x 2.500 Euro auszeichnen. Und das ohne viel zusätzliche Arbeit: Wer heute schon gute Ideen umsetzt, muss nur ein kurzes Bewerbungsformular ausfüllen.

Altbewährtes mit Neuem verbinden

Wie auch in den Vorjahren können sich Gründende aus der KielRegion (Kreis Plön, Kreis Rendsburg-Eckernförde und Landeshauptstadt Kiel) mit ihrem Businessplan oder ihrer Idee bewerben.

Im Businessplan-Wettbewerb warten auf die Siegerinnen und Sieger Preise im Wert von jeweils 3 x 2.500 Euro plus Beratungsleistungen. Der Ideen-Wettbewerb lockt mit einem Preisgeld inklusive Beratungsleistung im Wert von 1.000 Euro. Gesponsert werden die Preise von der Förde Sparkasse Kiel, Take Maracke & Partner, RQP GmbH und den Veranstaltern des GründerCups KielRegion. 

Die Businesspläne und Bewerbungsformulare können noch bis zum 30. September 2020 über die Website www.gruendercup.de hochgeladen werden. Dort gibt es zudem die Vorlagen sowie weitere Informationen. 

Die IB.SH ist seit der ersten Ausgabe Mitveranstalter des GründerCups KielRegion.

 

Weiterführende Links

Ihre Ansprechpartner: Die Förderlotsen der IB.SH

Zentrale Kontaktdaten der Förderlotsen

Besuchsadresse: IB.SH, Haus der Wirtschaft, Lorentzendamm 22, 24103 Kiel

0431 9905-3365

Die Förderlotsen bieten ihre Beratung auch per Video- und Textchat an. Vereinbaren Sie hierfür gerne einen Termin - per E-Mail oder Telefon.