Zuwendungen zum Wiederaufbau nach der Flutkatastrophe vom 19. bis 21. Oktober 2023 an der Ostseeküste (Soforthilfen Flutkatastrophe Ostsee)

  • Wiederaufbau kommunaler touristischer Infrastruktur
  • Wiederaufbau von gewerblichen Häfen, öffentlich zugänglichen Sportboothäfen sowie sonstigen Schiffs- und Bootsanlegern im kommunalen Eigentum
  • Wiederaufbau sonstigen kommunaler Infrastruktur

Mit diesem Zuschussprogramm des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus soll der Wiederaufbau kommunaler touristischer Infrastruktur, kommunaler gewerblicher Häfen, öffentlich zugänglicher Bereiche kommunaler Sportboothäfen und der Wiederaufbau sonstiger Schiffs- und Bootsanleger im kommunalen Eigentum sowie der Wiederaufbau sonstiger kommunaler Infrastruktur (z. B. Schäden an Gebäuden, Straßen, Gehwegen) in Schleswig-Holstein gefördert werden.


Was ist noch wichtig?

  • Die Förderquote beträgt in der Regel 75 % der als förderfähig anerkannten Ausgaben.
  • Die Antragsfrist endet am 30.10.2024

Bei Fragen hilft

Portrait von Ragna Carstens

Ragna Carstens

Sachbearbeiterin Zuschussprogramme
0431 9905-2745
Portrait von Gabriele Sahm

Gabriele Sahm

Sachbearbeiterin Zuschussprogramme
0431 9905-4530

Downloads