IB.SH Breitband

  • langfristige und zinsgünstige Finanzierung
  • Beratung bei komplexen Breitbandvorhaben

Mit IB.SH Breitband fördern wir die flächendeckende Versorgung mit leistungsfähigen Internetanschlüssen in Schleswig-Holstein.


Was sind Ihre Vorteile?

  • Langfristige und zinsgünstige Finanzierung
  • Erfahrung der IB.SH im Bereich der Beratung und Finanzierung komplexer Breitbandvorhaben

Wer wird gefördert?

  • Kommunen, kommunalnahe Gebietskörperschaften, rechtlich unselbständige kommunale Betriebe und kommunale Zweckverbände
  • Unternehmen, an denen Kommunen beteiligt sind
  • Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft in Schleswig-Holstein

Wer wird nicht gefördert?

  • Nicht gefördert werden Finanzinstitute (Refinanzierungsmöglichkeit)

Was wird gefördert?

  • Investitionen in den Aufbau einer flächendeckenden Glasfaserversorgung in Schleswig-Holstein

Wie wird gefördert?

  • Bereitstellung von langfristigen, zinsgünstigen Darlehen
  • IB.SH-Darlehen für Kommunen und Zweckverbände bis zu 100-Prozent-Finanzierung (außer bei neugegründeten Breitbandzweckverbänden bis zu 50 Prozent), bei Unternehmen mit kommunaler Beteiligung und Unternehmen gewerblicher Wirtschaft bis zu 50-Prozent-Finanzierung der Investitionskosten, max. 30 Mio. Euro pro Vorhaben

Wie ist Ihr Weg zur Förderung?

  • formloser Antrag bei der IB.SH

Was ist noch wichtig?

Das Darlehen muss vor Beginn der Maßnahme beantragt werden.

Ansprechpartner

Portrait von Olaf Tölke

Olaf Tölke

Leiter Kommunal- und Infrastrukturfinanzierungen
0431 9905-3532
Portrait von Maik Tschentschel

Maik Tschentschel

Projekt- und Spezialfinanzierungen
0431 9905-3553
Portrait von Thomas Grünke

Thomas Grünke

Projekt- und Spezialfinanzierungen
0431 9905-3442