Finanzhilfen zur Unterstützung von Schulträgern bei Covid-19-bedingten Maßnahmen (Hygieneprogramm „B“)

  • bauliche Maßnahmen zur Verbesserung der Hygiene und des Infektionsschutzes an Schulen

Das Land Schleswig-Holstein stellt im Haushaltsjahr 2020 15 Millionen Euro aus Landesmitteln zur Stärkung des Schulbereiches bereit.


Was wird gefördert?

Maßnahmen zur Verbesserung der Hygiene und des Infektionsschutzes:

  • Umbaumaßnahmen zur Verbesserung des Infektionsschutzes
  • Sanierung/Austausch von Fenstern, Einbau von Belüftungsanlagen, sonstige Baumaßnahmen
  • vorübergehende Bereitstellung von Containern

Wie wird gefördert?

  • Mit der Abwicklung dieser Zuwendungen wurde die IB.SH beauftragt.
  • Die geltende Richtlinie, das Antragsformular und den Erstattungsantrag finden Sie unter "Downloads".

 

Bei Fragen hilft

Portrait von Gabriele Sahm

Gabriele Sahm

Beratung und Bewilligung
IMPULS, Hygieneprogramm „B“, Kindertagesbetreuung
0431 9905-4530