IB.SH Mittelstandssicherungsfonds: Erklärvideo zum Antrag

Hier erklären wir Ihnen, wie der Antrag zum IB.SH Mittelstandssicherungsfonds ausgefüllt und eingereicht werden muss - Schritt für Schritt.


Den Darlehensantrag an die Investitionsbank Schleswig-Holstein („IB.SH“) über ein Darlehen aus dem Programm „IB.SH Mittelstandssicherungsfonds“ des Landes Schleswig-Holstein finden sie hier:

Darlehensantrag

Weitere Informationen zum Mittelstandssicherungsfonds und alle anderen Downloads finden Sie hier: 

Produktinformation IB.SH Mittelstandssicherungsfonds

Wer wird genau gefördert? [FAQ Seite 3]

Das genaue Antragsverfahren: [FAQ Seite 6]

 

Berechnung Mitarbeiteranzahl in Vollzeitäquivalente:

Tragen Sie bitte die Beschäftigten als Vollzeitäquivalent mit 39 Wochenstunden ein. Teilzeitkräfte sind dementsprechend umzurechnen. Eine Beispielrechnung: Bei Ihnen arbeitet eine Teilzeitkraft mit 20 Wochenstunden, eine weitere mit 30 Wochenstunden und eine Vollzeitkraft mit 39 Wochenstunden. Sie summieren die Wochenstunden, also 20 + 30 + 39 und teilen das Ergebnis durch 39 Wochenstunden. Dies entspricht dann 2,28 Vollzeitäquivalent Beschäftigten.