Alle für das Klima

Klimaschutzmanagement und Treibhausgasbilanzierung

Durch die Reduzierung von Energieverbräuchen und Nutzung Erneuerbarer Energien tragen Kommunen aktiv zum Klimaschutz bei. Für ein systematisches Vorgehen im Sinne eines kommunalen Klimaschutzmanagements sind integrierte Klimaschutzkonzepte eine gute Basis. Gefördert werden Klimaschutzkonzepte und Klimaschutzmanagerinnen und –manager vom Bund zu attraktiven Konditionen.

Ein wichtiger Bestandteil von kommunalen Klimaschutzaktivitäten ist die wiederkehrende Erstellung von Treibhausgasbilanzen. Sie erlauben Kommunen eine Einordnung ihrer Emissionen nach Höhe und Sektoren. Zudem sind sie für die Entwicklung von Minderungsstrategien und entsprechenden Maßnahmen relevant. Für die Erstellung von kommunalen Treibhausgasbilanzen stellt das Land Schleswig-Holstein allen Kommunen ein kostenfreies Bilanzierungstool zur Verfügung.

Nutzen Sie das kommunale Klimaschutzmanagement zur Steuerung Ihrer Verwaltungsabläufe und zur Projektentwicklung und Maßnahmenumsetzung! Wir helfen Ihnen dabei.


Sie wollen ein kommunales Klimaschutzkonzept für Ihre Kommune erstellen oder ein Klimaschutzmanagement einführen? Wir geben Ihnen einen Überblick zu bestehenden Fördermöglichkeiten und unterstützen Sie bei den strategischen und projektbasierten ersten Prozessschritten zur Implementierung Ihres kommunalen Klimaschutzmanagements.

Vorteile des kommunalen Klimaschutzmanagements

  • Das Klimaschutzmanagement als integralen Bestandteil der Stadt- bzw. Ortsentwicklung nutzen.
  • Sie können mit Hilfe einer CO2-Bilanzierungssoftware feststellen, wo und wie viele CO2-Emissionen in Ihrer Kommune anfallen und welche technischen und wirtschaftlichen Möglichkeiten zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen bestehen.
  • Auf dieser Basis kann ein Klimaschutzkonzept erarbeitet werden, welches die individuelle Klimaschutz-Strategie für Ihre Kommune darstellt. Das Konzept stellt die Grundlage für alle weiteren Aktivitäten des Klimaschutzmanagements dar.
  • Die Verankerung eines Klimaschutzkonzeptes in Ihrer Kommune hilft Ihnen dabei eine breitere Akzeptanz für Energieeffizienzmaßnahmen zu erhalten und die notwendigen Klimaschutzmaßnahmen zur Reduzierung der CO2-Emissionen offen und transparent zu kommunizieren.
  • Klimaschutzkonzepte und die Einstellung von Klimaschatzmanagerinnen und –manager werden vom Bund gefördert. Das Klimaschutzmanagement selbst wirbt weitere Fördergelder für die Kommune ein.

Ob Einstiegsberatung, Klimaschutzkonzept, Klimaschutzmanagement oder investive Maßnahme: Das Bundesumweltministerium fördert über die Nationale Klimaschutzinitiative im Rahmen der sog. Kommunalrichtlinie zahlreiche strategische sowie investive Förderschwerpunkte. Im Rahmen von EKI beraten wir kommunale Akteure zu den verschiedenen Möglichkeiten und Vorgehensweisen.

Klima-Navi

THG-Bilanzierungs-Software des Landes Schleswig-Holstein

Kommunale Gebietskörperschaften in Schleswig-Holstein können mit Hilfe einer vom Land kostenfrei zur Verfügung gestellten internetbasierten THG-Bilanzierungssoftware die klimarelevanten Emissionen ihres Gebietes ermitteln und fortschreiben. Die internetbasierte Software bietet die Möglichkeit, den Erfolg kommunaler Klimaschutzaktivitäten zu visualisieren sowie Maßnahmen und Strategien abzuleiten.

Das Klima-Navi ermöglicht daneben ein Monitoring von kommunalen Klimaschutzmaßnahmen und einen Vergleich mit anderen Kommunen.

Das Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung (MELUND) stellt im Rahmen einer Landeslizenz allen Kommunen, Kreisen und Ämtern in Schleswig-Holstein das Klima-Navi kostenfrei zur Verfügung und bietet entsprechende Schulungen zur Nutzung an.  Diese finden Sie hier

Informationen und Zugangsbeantragung für das Klima-Navi finden Sie hier.

Hier können Sie sich als Kommune registrieren und einloggen .

Beratung durch die IB.SH Energieagentur

Im Rahmen von EKI informiert die IB.SH Energieagentur Kommunen kostenfrei umfassend zum Thema Kommunales Klimaschutzmanagement und Treibhausgasbilanzierung sowie über die vielfältige nicht-investive und investive Förderkulisse. Profitieren Sie von unserem breiten Klimaschutzmanagement-Netzwerk und Informationsveranstaltungen zu unterschiedlichen Klimaschutz- und Energiewendethemen.

Haben Sie Fragen oder ein konkretes Anliegen, welches wir gemeinsam mit Ihnen besprechen und planen können? Dann nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit uns auf!

Kein Template Layout im News Plugin ausgewählt. Bitte wählen Sie ein Layout Layout aus.