IB.SH


Content

Duales Studium Wirtschaftsinformatik (Bachelor of Science)

Als dual Studierende/r in der Fachrichtung Wirtschaftsinformatik werden Sie in den gut drei Jahren der Berufsausbildung die abwechslungsreichen Tätigkeiten innerhalb der IT der IB.SH am Standort Kiel kennenlernen. In den Praxisphasen agieren unsere Wirtschaftsinformatiker/innen als Schnittstelle zwischen der IT und den Fachbereichen der Bank. Es erwarten Sie sowohl spannende Projekte im technischen Umfeld als auch fachliche Tätigkeiten, die es Ihnen erlauben, frühzeitig Verantwortung zu übernehmen und einen Einblick in die besondere Aufgabenstellung einer Förderbank zu erhalten.

Das duale Studium wird in Kooperation mit der Dualen Hochschule Schleswig-Holstein (DHSH) angeboten. Studierende erlernen während der drei Ausbildungsjahre in sechs Semestern zu je zehn Wochen die theoretischen Grundlagen zu betriebswirtschaftlichen und technischen Themenstellungen und schließen das Studium mit dem international anerkannten Titel Bachelor of Science (B. Sc.) ab. Zusätzlich wird die IHK-zertifizierte Ausbildung zum/zur Informatikkaufmann/-frau abgeschlossen.

Das zeichnet Sie aus:

  • gute Fachhochschulreife / Abitur
  • Engagement und Motivation
  • Teamfähigkeit
  • Interesse an (finanz-)wirtschaftlichen Themen und der besonderen Aufgabenstellung der IB.SH
  • Gute Englischkenntnisse
  • Interesse an digitalen Technologien
  • aufgeschlossen gegenüber Veränderungen

Das bieten wir:

  • Mitarbeit an Projekten
  • Weiterbildungsmöglichkeiten in Form von Seminaren und Schulungen
  • ein gutes Betriebsklima, moderne Arbeitsplätze und eine hauseigene Kantine
  • Arbeitszeit von 39 Stunden/Woche, Gleitzeit und 30 Tage Urlaub
  • Attraktive Vergütung nach dem Bankentarif inkl.13. Gehalt in Form von "Weihnachtsgeld" und 14. Gehalt in Form von "leistungsorientierter Bezahlung"
  • Zuschuss zu Lernmaterial/Klassenfahrten
  • Vermögenswirksame Leistungen (Höchstsatz 40€)
  • sowie soziale Leistungen 
  • Umfangreiche Betreuung durch über 70 Ausbilder/innen
  • optimale Prüfungsvorbereitung
  • eigener Laptop
  • Möglichkeit der Teilnahme am Betriebssport und an After-Work-Workshops
  • Regelmäßige Betriebsfeste und Weihnachtsfeier
  • sehr gute Übernahmechancen

 

 


Wie bewerbe ich mich?

Welche Ausbildungs- und Studienplätze derzeit in unserem Hause offen sind, erfahren Sie in unserer Stellenbörse. Die Bewerbung erfolgt dann über unser Online-Bewerbungsportal.

Wie genau Sie sich um ein duales Studium bei der IB.SH bewerben erfahren Sie hier.

Wie läuft die Ausbildung ab?

Vor Ausbildungsbeginn:

  • Frühzeitiges Kennenlernen unter den Auszubildenden durch ein Kochevent

Ausbildungsstart:

  • Vier Kennenlernwochen mit verschiedenen Seminaren, Schulungen und Projektarbeit rüsten Sie optimal für den Berufseinstieg

Ausbildung:

  • Sie durchlaufen die drei Bereiche in der IT: Fachbereichsbetreuung, Anforderungsmanagement und Anwendungsbetreuung (jeweils ca. ein Jahr). Als IT-Auszubildende/r sind Sie Teil des IT-Teams und wirken aktiv bei Konzipierung und Entwicklung von IT-Lösungen mit.
  • Ausbildungsaufenthalte in Wunschabteilungen möglich
  • sechs Semester à 10 Wochen Theorieblöcke DHSH
  • Ihr Wissen über die IB.SH wird zudem in regelmäßigen Treffen mit allen Auszubildenden kontinuierlich erweitert.
Wie geht es nach der Ausbildung weiter?

Nach gutem Abschluss Ihrer Ausbildung bieten wir Ihnen sehr gute Übernahmechancen in der IB.SH. Außerdem qualifizieren wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kontinuierlich weiter.

Erfahrungen aus erster Hand: Unser Studierender Patrick Freese berichtet

Mein Name ist Patrick und ich habe 2016 nach meinem Abitur das duale Studium der Wirtschaftsinformatik bei der IB.SH begonnen. Mittlerweile stehe ich unmittelbar vor dem Letzten meiner sechs Semester und kann auf interessante und lehrreiche 2,5 Jahre in der IB.SH zurückblicken.

In dieser Zeit haben sich Theorie an der Dualen Hochschule Schleswig-Holstein (ehemals Wirtschaftsakademie) und Praxis im Betrieb regelmäßig abgewechselt und ergänzt. Die einzelnen Semester an der DHSH bauen aufeinander auf und vermitteln die Grundlagen in den breit gefächerten Anforderungsbereichen der Wirtschaftsinformatik. Die Module der Theoriesemester beschäftigen sich nicht nur mit verschiedenen IT-Themen wie Programmierung, IT-Servicemanagement und IT-Sicherheit, sondern auch mit wirtschaftlichen Aspekten, wie beispielsweise der allgemeinen Betriebswirtschaftslehre, der Statistik und dem Unternehmenscontrolling. Im fünften und sechsten Semester habe ich noch einmal die Möglichkeit, durch insgesamt vier Wahlpflichtmodule eigene Schwerpunkte im Studium zu setzen.

Außerhalb der Semester konnte ich das Gelernte direkt in den IT-Bereichen der IB.SH anwenden. Angefangen habe ich in dem Bereich Anforderungsmanagement und Fachbereichsbetreuung, in dem ich sehr schnell integriert wurde und bereits nach kurzer Zeit eigenständig mitarbeiten konnte. Nach einem spannenden Jahr im Bereich der Anwendungsbetreuung unterstütze ich seit einigen Monaten den hausinternen SAP-Bereich. Immer wieder war ich Teil von Projekten oder hatte die Möglichkeit, die täglichen Aufgaben in der IT durch kleinere und größere Tätigkeiten kennenzulernen. Hierbei war es sogar häufig möglich, die Thematiken nach meinen Interessen festzulegen. Vor allem das freundliche Miteinander unter den Kolleginnen und Kollegen und die überaus hilfsbereiten Ausbilder tragen dazu bei, dass mir die Aufgaben im Team viel Freude bereiten.

Durch das eigenständige Arbeiten, die flexible Gleitzeit und die hohe Ausbildungsvergütung fällt es nicht schwer, bei der IB.SH eine gute Balance zwischen Job und Freizeit zu halten. Für mich war das duale Studium definitiv die richtige Entscheidung!  

TOP