Landesprogramm Wirtschaft – Digibonus I Schleswig-Holstein

Beginn der Antragstellung ab Mai 2021: Unternehmen stehen in der Corona-Krise weiterhin vor großen Herausforderungen. Bis auf Weiteres wird es darauf ankommen, Kundenkontakte in einer Form zu gestalten, die zur Eindämmung der Pandemie beitragen. Dafür sind digitale Kommunikations- und Kontaktmöglichkeiten von zentraler Bedeutung.


Der Digibonus I Schleswig-Holstein soll Kleinstunternehmen helfen, entsprechende Digitalisierungsmaßnahmen auf den Weg zu bringen:

  • Der Zuschuss beträgt einmalig zwischen 500 Euro und 1.000 Euro. Dieser Betrag ist abhängig von den tatsächlich entstandenen Kosten(netto).
  • Die Investitionskosten müssen mindestens 500 Euro betragen, um förderfähig zu sein.
  • Antragsberechtigt sind Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und der freien Berufe sowie gemeinnützige Unternehmen und Vereine, die
  1. dauerhaft wirtschaftlich am Markt tätig sind,
  2. bis einschließlich 5 Mitarbeitende (Vollzeitäquivalente) beschäftigen (Auszubildende sind nicht zu berücksichtigen; mitarbeitende Eigentümerinnen und Eigentümer oder Teilhaberinnen und Teilhaber sind in die Anzahl der Beschäftigten einzubeziehen) und
  3. ihren Sitz oder Betriebsstätte in Schleswig-Holstein haben.
  • Förderfähig sind Ausgaben ab dem 1. Januar 2021.

Ihren Antrag auf Förderung können Sie in Kürze stellen. Alle notwendigen Informationen und Dokumente werden Sie zeitnah auf unserer Website finden. Bitte haben Sie noch etwas Geduld und sehen Sie von telefonischen Anfragen ab.

Ihre Ansprechpartner: Die Förderlotsen der IB.SH

Portrait von Susann Dreßler
Portrait von Christian Hank
Portrait von Ulrike Kiehne
Portrait von Katharina Preusse

Zentrale Kontaktdaten der Förderlotsen

Senden Sie uns gern eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten (Name, Telefon, E-Mail-Adresse, Stichwort zum Vorhaben). Wir rufen Sie kurzfristig zurück.

0431 9905-3365

Die Förderlotsen bieten ihre Beratung auch per Video-Chat an. Vereinbaren Sie hierfür gerne einen Termin - per E-Mail oder Telefon.

Besuchsadresse der Förderlotsen: IB.SH, Haus der Wirtschaft, Lorentzendamm 22, 24103 Kiel