IB.SH


Content

IB.SH Wachstumsdarlehen kleine und mittlere Unternehmen

Mit dem IB.SH Wachstumsdarlehen kleine und mittlere Unternehmen unterstützen wir Ihr Unternehmen, wenn Sie nach erfolgreicher Etablierung gezielt in Wachstum investieren wollen. Zur Finanzierung von Investitionen und Betriebsmitteln vergeben wir Kredite in Höhe von 50.000 bis 200.000 Euro.

Was sind Ihre Vorteile?

Potential des Unternehmens kann ausgeschöpft werden

Wer wird gefördert?
  • kleine und mittlere Unternehmen mit weniger als 250 Mitarbeitern und einer Bilanzsumme von maximal 43 Mio. EUR oder einem Jahresumsatz von maximal 50 Mio. EUR sowie Freiberufler mit Sitz und/oder Vorhaben in Schleswig-Holstein, die bereits seit mindestens 24 Monaten tätig sind.
Was wird gefördert?
  • Investitionen
  • Liquiditätsbedarf (z.B. auch zur Ablösung von Lieferantenverbindlichkeiten)

Von der Förderung ausgenommen ist die Ablösung von Bankverbindlichkeiten und Gesellschafterdarlehen.

Wie wird gefördert?
  • Darlehensbetrag: 50.000 EUR bis 200.000 EUR bei mindestens gleichhoher Beteiligung der Hausbank
  • Zinssatz: bonitätsabhängig, aktuell 2,65 % p.a. bis 6,96 % p.a.
  • Zinsbindung: fester Zinssatz für die gesamte Laufzeit
  • Laufzeit: zwischen 2 und 8 Jahren
  • Bearbeitungsentgelt: 1 % des Darlehensbetrages
  • Zins- und Tilgungs-Rhythmus: monatlich in gleich bleibenden Tilgungsraten
  • Besicherung:
    - Abgabe eines notariellen Schuldanerkenntnisses der Firmeninhaber/Gesellschafter
    - der Hausbank stehen alle ihr bisher bestellten Sicherheiten und vorrangig die neu zu bestellenden Sicherheiten zur Verfügung; für das IB.SH Darlehen haften lediglich die neu bestellten Sicherheiten nachrangig
Was ist noch wichtig?
  • gefördert werden können Unternehmen,
    - deren Creditreform-Index bei Antragstellung max. 349 beträgt
    - bei denen die Schufa-Auskunft von Firmeninhaber/n bzw. Gesellschaftern keine unerledigten Negativmerkmale aufweist
    - deren wirtschaftliches Eigenkapital positiv ist
  • vor Antragstellung wird eine unentgeltliche Beratung durch die IB.SH Förderlotsen empfohlen
  • eventuell wird eine betriebswirtschaftliche Begleitung durch einen Berater beauflagt
Wie ist Ihr Weg zur Förderung?

über die Hausbank

Wer sind Ihre Ansprechpartner?
Zentrale Kontaktdaten der Förderlotsen

Besuchsadresse: IB.SH, Haus der Wirtschaft, Lorentzendamm 22, 24103 Kiel

Tel.: 0431 9905-3365

Fax: 0431 9905-63365

foerderlotse[at]ib-sh.de

 Susann Dreßler
Susann Dreßler

Leiterin der Förderlotsen

Tel.: 0431 9905-3367

Fax: 0431 9905-63367

susann.dressler[at]ib-sh.de

 Christian Hank
Christian Hank

Tel.: 0431 9905-3368

Fax: 0431 9905-63368

christian.hank[at]ib-sh.de

 Ulrike Kiehne
Ulrike Kiehne

Tel.: 0431 9905-3363

Fax: 0431 9905-63363

ulrike.kiehne[at]ib-sh.de

 Katharina Preusse
Katharina Preusse

Tel.: 0431 9905-3364

Fax: 0431 9905-63364

katharina.preusse[at]ib-sh.de

Persönliches Beratungsgespräch

Nutzen Sie für ein persönliches Beratungsgespräch mit den IB.SH Förderlotsen auch gern unsere monatlichen "Beratungstage Unternehmensförderung" in Ihrer Nähe. Weitere Informationen und die Termine finden Sie unter www.ib-sh.de/termine.

Wichtige Downloads

Ihr Förderfinder

Finden Sie schnell und einfach das für Sie passende Förderprogramm.

Termine
  • 09.01.2018
    09:00 Uhr - 17:00 Uhr

    Förder-Beratungstag für Unternehmen und Gründungsinteressierte in Kiel

    IHK zu Kiel, Bergstraße 2 -Haus der Wirtschaft-

  • 09.01.2018
    09:00 Uhr - 17:00 Uhr

    Förder-Beratungstag für Unternehmen und Gründungsinteressierte in Ahrensburg

    IHK zu Lübeck, Geschäftsstelle Ahrensburg, Beimoorkamp 6

  • 09.01.2018
    09:00 Uhr - 16:00 Uhr

    Förder-Beratungstag für Unternehmen und Gründungsinteressierte in Heide

    IHK zu Flensburg, Geschäftsstelle Heide, Rungholtstraße 5d


TOP