IB.SH

Content

Eigenkapital erhöhen

Die Höhe des Eigenkapitals Ihres Unternehmens beeinflusst die Kreditentscheidung Ihrer Hausbank und meist auch die Konditionen, zu welchen Sie Ihr Hausbankendarlehen erhalten. Durch die EFRE-Fonds (Beteiligungsfonds für KMU, ERF-SH II, EFRE SSF SH) der IB.SH und den Mittelstandsfonds Schleswig-Holstein können Sie einfach und bequem Ihr Eigenkapital erhöhen.

Ihr Förderfinder

Finden Sie schnell und einfach das für Sie passende Förderprogramm.

Förderlotsen der IB.SH

Die Förderlotsen beraten über optimale Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten des Landes, des Bundes und der EU. Auch Verbände und Kreditinstitute können sich für ihre Kunden beraten lassen. Die Beratung ist unverbindlich und unentgeltlich.

Beteiligungsfonds für KMU

Der Beteiligungsfonds für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) stellt Ihrem Unternehmen wirtschaftliches Eigenkapital zur Verfügung. Das über den Fonds bereitgestellte Beteiligungskapital kann sowohl zur Finanzierung von Maßnahmen zur Unternehmensgründung oder Unternehmenserweiterung als auch zur Nachfolgefinanzierung genutzt werden.

EFRE-Risikokapital-Fonds Schleswig-Holstein II (ERF-SH II)

Ziel des EFRE-Risikokapital-Fonds Schleswig-Holstein II ist die Bereitstellung von Beteiligungskapital insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie Existenzgründungen in ganz Schleswig-Holstein.


EFRE-Seed- und Start-up-Fonds Schleswig-Holstein

Ziel des EFRE-Seed- und Start-up Fonds Schleswig-Holstein ist die Bereitstellung von Beteiligungskapital, insbesondere für junge innovative KMU (kleine und mittlere Unternehmen) sowie Existenzgründungen in Schleswig-Holstein.

Mittelstandsfonds Schleswig-Holstein (MSH)

Bereitstellung von Beteiligungskapital für etablierte mittelständische Unternehmen mit Sitz in Schleswig-Holstein oder für in Schleswig-Holstein investierende Unternehmen.

MBG-Beteiligungen

Beteiligungen der MBG Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Schleswig-Holstein mbH.


TOP