IB.SH

Content

Kommunale Eigenbetriebe

Ihr Förderfinder

Finden Sie schnell und einfach das für Sie passende Förderprogramm.

Förderberatung für Kommunen und kommunalnahe Unternehmen

Die IB.SH unterstützt Kommunen und kommunalnahe Unternehmen bei öffentlichen Infrastrukturmaßnahmen mit einer individuellen Beratung. Die IB.SH Kundenbetreuer informieren Sie z.B. über Möglichkeiten der Beschaffung von Fördermitteln oder der Kooperation mit Ihrer Hausbank.

IB.SH Investitionsdarlehen kommunalnahe Unternehmen

Kredite für Kommunen (Gemeinden, Ämter, Städte, Kreise, Zweckverbände), kommunale Unternehmen, Projektgesellschaften sowie private Unternehmen im Rahmen von Breitbandprojekten

Infrastruktur-Projektfinanzierungen

Bei der Finanzierung Ihrer Infrastruktur-Projekte unterstützt die IB.SH Sie mit zinsgünstigen Kommunalkrediten bzw. Krediten an kommunale Unternehmen - auch in Kooperation mit Ihrer Hausbank. Außerdem prüft die IB.SH den Einsatz von Fördermitteln von EU, Bund oder Land.


Investitionen in Breitbandinfrastruktur (IB.SH Breitband)

Die IB.SH unterstützt Investitionen in Breitbandtechnologien durch Bereitstellung von langfristigen zinsgünstigen Finanzierungsmitteln sowie zielgerichtete und unabhängige Finanzierungs-Beratung.

IB.SH Breitband-Förderdarlehen Kommunen

Mit dem zinsvergünstigten IB.SH Breitband-Förderdarlehen Kommunen fördert die IB.SH die Finanzierung einer flächendeckenden Versorgung mit leistungsfähigen Internetanschlüssen in Schleswig-Holstein.

IB.SH Breitband-Fördermittelcheck

Mit IB.SH Breitband-Fördermittelcheck unterstützt die IB.SH Gebietskörperschaften bei der Beantragung von Bundesfördermitteln für Investitionen nach der „Richtlinie zur Förderung des Breitbandausbaus in der Bundesrepublik Deutschland“, um die flächendeckende Versorgung mit leistungsfähigen Internetanschlüssen voranzutreiben.


KfW-Programm Erneuerbare Energien Premium

Das Förderprogramm unterstützt besonders förderungswürdige größere Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien im Wärmemarkt mit zinsgünstigen Darlehen der KfW und mit Tilgungszuschüssen, die vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) finanziert werden.

Energie- und Klimaschutzinitiative (EKI)

Die Energie- und Klimaschutzinitiative (EKI) ist eine Initiative des Landes Schleswig-Holstein. Sie unterstützt die Umsetzung der Energiewende, insbesondere mit Blick auf Energieeinsparung, Energieeffizienz und den Einsatz erneuerbarer Energien, auf kommunaler Ebene als Maßnahme der Strukturförderung im Rahmen des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).

Zuschüsse zur Sanierung/Modernisierung kommunaler Schwimmbäder

Mit diesem Zuschussprogramm werden insbesondere Maßnahmen zur Senkung des Primärenergiebedarfs und der Betriebskosten sowie Maßnahmen, welche die Funktionstüchtigkeit der Anlagentechnik betreffen, gefördert. Das Zuschussprogramm ist bis zum 31.12.2015 gültig.


TOP