IB.SH

Content

Infrastrukturvorhaben finanzwirtschaftlich betreuen lassen

Komplexe Infrastrukturvorhaben bieten nicht nur technische, sondern vor allem  finanzielle Herausforderungen. Das Infrastruktur-Kompetenzzentrum der IB.SH hilft öffentlichen Projektträgern durch eine maßgeschneiderte Beratung und Betreuung, die finanziellen Risiken eines Infrastrukturprojektes zu erkennen und zu minimieren.

Ihr Förderfinder

Finden Sie schnell und einfach das für Sie passende Förderprogramm.

Erstellung von Finanzierungs- und Cash-Flow-Modellen

Im Rahmen der Untersuchung von Investitionsvorhaben erstellt das Infrastruktur-Kompetenzzentrum der IB.SH detaillierte Finanzierungsmodelle, um Investitionsvorhaben und Infrastrukturmaßnahmen nach finanztechnischen Maßstäben abzubilden und deren monetäre Auswirkungen und wirtschaftliche Tragfähigkeit aufzuzeigen.

Betreuung von Vergabeverfahren

Die Begleitung des Vergabeverfahrens ist eine Phase im Analyseprozess von Investitionsvorhaben. Das Infrastruktur-Kompetenzzentrum der IB.SH begleitet und betreut dieses Verfahren und bietet Ihnen eine umfängliche Beratung in allen finanzierungstechnischen Fragestellungen.

Beratung und Begleitung bei ÖPP-Vorhaben

Öffentlich-private Partnerschaften haben sich in den vergangenen Jahren im Bereich der Beschaffung und Bewirtschaftung infrastruktureller Einrichtungen zunehmend etabliert. Das Infrastruktur-Kompetenzzentrum der IB.SH hat diverse Projekte von der ersten Idee bis zur erfolgreichen Umsetzung begleitet und unterstützt Kommunen in allen Fragen rund um das ÖPP-Verfahren.


Erstellung von Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen

Ein signifikanter Baustein bei der Analyse von Investitionsvorhaben sind Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen. Im Auftrag seiner Kunden erstellt das Infrastruktur-Kompetenzzentrum der IB.SH individuelle und umfassende Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen für unterschiedliche Investitionsvorhaben.


TOP