IB.SH


Content

IB.SH Förderberatung Sportvereine

Vom Sanierungsstau an schleswig-holsteinischen Sportstättensind nicht nur Kommunen, sondern auch Sportvereine mit eigener Sportinfrastruktur betroffen. Die IB.SH unterstützt gemeinnützige Sportvereine bei der Umsetzung von Baumaßnahmen durch die Ermittlung infrage kommender Förder- und Finanzierungsprogramme von Land, Bund und EU.

Was sind Ihre Vorteile?
  • optimale Nutzung von Förder- und Finanzierungsprodukten für Baumaßnahmen an Ihren vereinseigenen Sportstätten und Vereinsheimen
Wer wird gefördert?
  • gemeinnützige Sportvereine, die Mitglied im Landessportverband  Schleswig-Holstein bzw. in einem schleswig-holsteinischen Kreissportverband sind
Was wird gefördert?

kostenfreie Prüfung auf Förderfähigkeit folgender Maßnahmen an der Vereinsinfrastruktur, z. B.:  

  • Dämm- und Baumaßnahmen
    - Wände, Dachflächen etc.
  • Gebäudetechnik
    - Raumluft und klimatechnische Maßnahmen
    - Wärme-/ Kälteerzeugung
    - Innen- und Außenbeleuchtung
    - Mess-, Steuer- und Regelungstechnik
  • Barrierefreiheit
  • Neubaumaßnahmen (keine Neuanlagen von Rasen- oder Tennisplätzen)
  • Energieberatungsgutachten

 

 

Wie ist Ihr Weg zur Förderung?
  • formlose Anfrage bei der IB.SH
Wer ist Ihr Ansprechpartner?
 Stefan Müller
Stefan Müller

stv. Leiter, Kundenbetreuer, Kommunaler Förderberater

Tel.: 0431 9905-3263

stefan.mueller[at]ib-sh.de

Downloads

Ihr Förderfinder

Finden Sie schnell und einfach das für Sie passende Förderprogramm.

TOP