IB.SH

Content

Wohnungsunternehmen / Vermieter

Sie planen den Neubau, die Modernisierung oder Sanierung von Mietobjekten?

Die IB.SH unterstützt Sie bei Ihren Vorhaben mit einer optimalen Finanzierung und berät Sie umfangreich zu den Themen „Förderung" und „Qartiersentwicklung".

In der untenstehenden Übersicht finden Sie die verschiedenen Darlehensangebote und Beratungsleistungen. Die Bezeichnungen der jeweiligen Angebote weisen auf die Verwendungsmöglichkeiten der Darlehen bzw. die Inhalte der Beratung hin.

Zum 01.07.2014 wurden die Zinsen für Förderdarlehen erhöht. Grundlage ist § 16 Schleswig-Holsteinisches Wohnraumförderungsgesetz (SHWoFG). Auf einer gesonderten Seite erhalten Sie Informationen zur Zinserhöhung sowie zur Möglichkeit, einen Herabsetzungsantrag zu stellen. Weitere Informationen

Ihr Förderfinder

Finden Sie schnell und einfach das für Sie passende Förderprogramm.

Soziale Wohnraumförderung für Mietwohnungsmaßnahmen

Förderdarlehen des Landes Schleswig-Holstein für Mietwohnungsmaßnahmen bei Neubau oder Modernisierungsvorhaben

IB.SH Investitionsdarlehen Mietwohnungsbau

Für ergänzende Darlehen stehen Ihnen unsere Beraterinnen und Berater zur Seite.

Zuschuss Modernisierung für Mehrfamilienhäuser

Programm des Landes Schleswig-Holstein zur Förderung von Maßnahmen zur Energieeinsparung und Barrierereduzierung


KfW-Programm Energieeffizient Sanieren

Finanzierung der energetischen Sanierung von Wohngebäuden im Rahmen des
"CO2-Gebäudesanierungsprogramms" des Bundes

KfW-Programm Energieeffizient Sanieren Ergänzungskredit

Das Förderprogramm dient der Finanzierung von Heizungsanlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien und kann zu Zuschüssen aus dem Marktanreizprogramm zur "Förderung von Maßnahmen in Ergänzung zur Nutzung erneuerbarer Energien im Wärmemarkt" des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle in Anspruch genommen werden.

KfW-Programm Erneuerbare Energien Standard

Das Förderprogramm ermöglicht eine zinsgünstige Finanzierung von Vorhaben zur Nutzung erneuerbarer Energien zur Stromerzeugung und Strom- und Wärmeerzeugung in Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen.


KfW-Programm Erneuerbare Energien Premium

Das Förderprogramm unterstützt besonders förderungswürdige größere Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien im Wärmemarkt mit zinsgünstigen Darlehen der KfW und mit Tilgungszuschüssen, die vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) finanziert werden.

KfW-Programm Energieeffizient Bauen

Finanzierung besonders energieeffizienter Neubauten als KfW-Effizienzhaus im Rahmen des "CO2-Gebäudesanierungsprogramms" des Bundes

KfW-Programm Altersgerecht Umbauen

Das Programm Altersgerecht Umbauen unterstützt unabhängig vom Alter und jeglicher Einschränkung der Nutzer den Abbau von Barrieren in bestehenden Wohngebäuden durch zinsgünstige Darlehen.


Beratung der IB.SH Energieagentur zu den Themen Energie und Klimaschutz

Kompetente, bedarfsorientierte und individuelle Beratung in technischen, energiewirtschaftlichen sowie finanziellen Fragestellungen zu Projekten im Bereich der erneuerbaren Energien.

Energetische Stadtsanierung

Das Förderprogramm bietet die Chance, Quartiere umfassend zu betrachten und zu fördern. Die Umsetzung des Programms soll die Energieeffizienz bei der Wärmeversorgung verbessern und den CO2-Ausstoß verringern.

IB.SH Immobiliencheck

Der IB.ImmobilienCheck ist eine umfangreiche Beratungsdienstleistung der IB.SH und beinhaltet sowolhl eine Bestandsaufnahme Ihrer Immobilie als auch die Konzeptionierung möglicher Maßnahmen.


IB.SH Wohnquartiersentwicklung

Umfassende Förderberatung für Kommunen und Wohnungsunternehmen

Förderprogramm "Städtebaulicher Denkmalschutz"

Mit diesem Förderprogramm sollen bau- und kulturhistorische Stadtkerne und -bereiche mit denkmalwerter Bausubstanz in ihrer baulichen Geschlossenheit erhalten und zukunftsweisend weiterentwickelt werden. Beratungsleistungen für Kommunen, Eigentümer/innen und Investoren werden ebenfalls gefördert.

Wohnungsmarktbeobachtung für Schleswig-Holstein

Seit 1995 betreibt die IB.SH das System zur regionalisierten Wohnungsmarktbeobachtung in Schleswig-Holstein. Ziel des Wohnungsmarktbeobachtungssystems ist es, Trends und Trendänderungen zeitnah zu erkennen.


TOP