IB.SH

Content

Immobilien sanieren oder modernisieren

Sie möchten den Wert Ihrer Immobilien erhalten oder durch energetische Sanierung sogar steigern?

Die IB.SH unterstützt Sie bei Ihren geplanten Sanierungs- bzw. Modernisierungsmaßnahmen durch eine passende Finanzierung.

Finanzierungsangebote finden Sie in der untenstehenden Übersicht . Bei den Zuschussprogrammen und der Sozialen Wohnraumförderung des Landes Schleswig-Holstein wird zwischen Mitteln für Selbstnutzer und Mitteln für Wohnungsunternehmen und private Vermieter unterschieden. Die meisten KfW-Programme richten sich sowohl an Eigentümer als auch an Vermieter einer oder mehrerer Wohnungen.

Mit IB.SH WEGfinanz ermöglichen wir sanierungswilligen Mitgliedern einer WEG (Wohnungseigentümergemeinschaft), günstige KfW-Mittel in Anspruch zu nehmen. Das Antrags- und Prüfverfahren für die Finanzierung ist stark vereinfacht.

IB.SH Immobiliencheck ist eine EDV-gestützte Beratungsleistung der IB.SH, mit der sich die Modernisierung und die Sanierung Ihrer Wohngebäude energetisch und finanzwirtschaftlich optimieren lassen.

Ihr Förderfinder

Finden Sie schnell und einfach das für Sie passende Förderprogramm.

KfW-Programm Altersgerecht Umbauen

Das Programm Altersgerecht Umbauen unterstützt unabhängig vom Alter und jeglicher Einschränkung der Nutzer den Abbau von Barrieren in bestehenden Wohngebäuden durch zinsgünstige Darlehen.

KfW-Programm Energieeffizient Sanieren

Finanzierung der energetischen Sanierung von Wohngebäuden im Rahmen des
"CO2-Gebäudesanierungsprogramms" des Bundes

KfW-Programm Energieeffizient Sanieren Ergänzungskredit

Das Förderprogramm dient der Finanzierung von Heizungsanlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien und kann ergänzend zu Zuschüssen aus dem Marktanreizprogramm zur "Förderung von Maßnahmen zur Nutzung erneuerbarer Energien im Wärmemarkt" des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle in Anspruch genommen werden.


Zuschuss Modernisierung für Selbstnutzer

Programm des Landes Schleswig-Holstein zur Förderung von Maßnahmen zur Energieeinsparung und Barrierereduzierung

Zuschuss Modernisierung für Mehrfamilienhäuser

Programm des Landes Schleswig-Holstein zur Förderung von Maßnahmen zur Energieeinsparung und Barrierereduzierung

IB.SH Immobiliencheck

Der IB.ImmobilienCheck ist eine umfangreiche Beratungsdienstleistung der IB.SH und beinhaltet sowohl eine Bestandsaufnahme Ihrer Immobilie als auch die Konzeptionierung möglicher Maßnahmen.


IB.SH WEGfinanz

IB.SH WEGfinanz ist ein speziell auf die Finanzierungsbedarfe von Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG) zugeschnittenes Produkt für die Finanzierung von Investitionen an Wohnanlagen.

Soziale Wohnraumförderung für Eigentumsmaßnahmen

Förderdarlehen des Landes Schleswig-Holstein für selbst genutzten Wohnraum für Haushalte mit mindestens einem Kind (auch Alleinerziehende) sowie für schwerbehinderte Personen

IB.SH Immoflex

Baudarlehen der IB.SH für Selbstnutzer, das die Finanzierung Ihrer Bank optimal ergänzt. IB.SH Immoflex bietet durch ein jährliches Sondertilgungsrecht flexible Rückzahlungsmöglichkeiten.


IB.SH Immofix

Optimale Finanzierung für Bau, Kauf oder Modernisierung von selbst genutzten Immobilien. Die Tilgung ist auch in Verbindung mit einem Bausparvertrag möglich.

IB.SH Immokonstant 24

Langfristiges Darlehen für Selbstnutzer, das die Finanzierung Ihrer Bank optimal ergänzt. Die Leistungsraten sind über die gesamte Laufzeit bis zur vollständigen Rückzahlung des Darlehensbetrages immer gleich hoch.

Soziale Wohnraumförderung für Mietwohnungsmaßnahmen

Förderdarlehen des Landes Schleswig-Holstein für Mietwohnungsmaßnahmen bei Neubau oder Modernisierungsvorhaben


Energetische Stadtsanierung

Das Förderprogramm bietet die Chance, Quartiere umfassend zu analysieren und zu fördern. Die Umsetzung des Programms soll die Energieeffizienz bei der Wärmeversorgung verbessern und den CO2-Ausstoß verringern.

Energie- und Klimaschutzinitiative (EKI)

Die Energie- und Klimaschutzinitiative (EKI) des Landes Schleswig-Holstein unterstützt, insbesondere mit Blick auf Energieeinsparung, Energieeffizienz und den Einsatz erneuerbarer Energien, die Umsetzung der Energiewende auf kommunaler Ebene als Maßnahme der Strukturförderung im Rahmen des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).


TOP