IB.SH

Content

Erneuerbare Energien nutzen

Wind, Wasser, Sonne, Erdwärme und Bioenergie stehen als Energieträger nahezu unendlich zur Verfügung. Im Gegensatz zu Erdöl, Kohle, Erdgas und Uran ist die Nutzung von erneuerbaren Energieträgern nicht nur klimafreundlich, sicher, umwelt- und ressourcenschonend. Erneuerbare Energien reduzieren auch die Abhängigkeit von Energieimporten und stärken die heimische Wirtschaft. Darum sind der intensive Ausbau und die Nutzung von erneuerbaren Energien nicht nur sinnvoll, sondern auch gesamtwirtschaftlich vorteilhaft.

Die IB.SH Energieagentur steht Ihnen dafür mit maßgeschneiderten Beratungs- und Finanzierungsprodukten zur Seite.

Ihr Förderfinder

Finden Sie schnell und einfach das für Sie passende Förderprogramm.

Beratung der IB.SH Energieagentur zu den Themen Energie und Klimaschutz

Kompetente, bedarfsorientierte und individuelle Beratung in technischen, energiewirtschaftlichen sowie finanziellen Fragestellungen zu Projekten im Bereich der Erneuerbaren Energien

KfW-Programm Erneuerbare Energien Standard

Das Förderprogramm ermöglicht eine zinsgünstige Finanzierung von Vorhaben zur Nutzung erneuerbarer Energien zur Stromerzeugung und Strom- und Wärmeerzeugung in Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen.

KfW-Programm Erneuerbare Energien Premium

Das Förderprogramm unterstützt besonders förderungswürdige größere Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien im Wärmemarkt mit zinsgünstigen Darlehen der KfW und mit Tilgungszuschüssen, die vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) finanziert werden.


Energie- und Klimaschutzinitiative (EKI)

Die Energie- und Klimaschutzinitiative (EKI) des Landes Schleswig-Holstein unterstützt die Umsetzung der Energiewende, insbesondere mit Blick auf Energieeinsparung, Energieeffizienz und den Einsatz erneuerbarer Energien, auf kommunaler Ebene als Maßnahme der Strukturförderung im Rahmen des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).


TOP